Demokratie – gewusst wie! (Bericht über die Umsetzung des Projekts)

Demokratie – gewusst wie!   (Bericht über die Umsetzung des Projekts)

Wie kürzlich hier im Blog berichtet, konnten 22 Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Hasenheide Dank der Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ im November 2019 an einer Seminarveranstaltung in der Jugendbildungsstätte „Kurt Löwenstein“ teilnehmen. Hier ging es darum, sich inhaltlich mit ihrem Amt als Klassensprecher/in auseinanderzusetzen. Eine Woche später waren die Jungs und Mädchen um einiges schlauer die Rechte und Pflichten und die Mitbestimmungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in ihrer Schule betreffend. 

In dieser Woche haben sie herausgearbeitet, was ihre Aufgaben als Klassersprecher/in sind, überlegten, was einen guten Klassensprecher/in ausmacht und haben erfahren, was sie nicht zu machen brauchen:

 

Außerdem beschäftigten sie sich mit beschäftigten sie sich mit Themen zur Verbesserung ihrer Schule und entwickelten in der anschließenden Gruppenarbeit Projektideen zu folgenden Themen:

  • der Umgang der Lehrer/innen und Schüler/innen mit- und untereinander
  • „Kinder helfen Kindern“ – wie sie anderen Kindern eine Freude machen können
  • die Qualität des Schulessens 
  • die künftige Schulhofgestaltung

Mithilfe von selbst produzierten Videoclips präsentierten die Gruppenmitglieder, was sie gemeinsam überlegt hatten, wie Lösungsansätze aussehen könnten und wer für die Unterstützung bei der Umsetzung im Schulalltag gewonnen werden sollte.

So kamen die Kinder mit vielen Eindrücken und Ideen zurück, um diese hier in der Schule anzugehen.

„Sport frei“ auch in 2020

„Sport frei“ auch in 2020

Damit unsere Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht das Dribbeln, Fangen und Werfen trainieren können, hat der Förderverein gleich zu Beginn dieses Jahrs 25 neue Basketbälle der Größe 4 und 5, eine elektrische Ballpumpe und einen Korb fürs Aufbewahren der Bälle in Abstimmung mit dem Fachbereich Sport besorgt und der Grundschule zur Verfügung gestellt.

Nähzubehör für die kreativen Köpfe an unserer Schule

Nähzubehör für die kreativen Köpfe an unserer Schule

Es gibt an unserer Schule viele Schüler, Horterzieherinnen und Lehrer, die sich fürs Nähen begeistern können. Im Ferienhort werden immer wieder kleinere Nähprojekte für die Kinder angeboten und so fiel schnell auf, dass es im Nähkabinett noch etwas an Ausstattung fehlt.
Auch hier konnte der Förderverein helfen. Unser Fördervereinsmitglied Jenny F. hat eine ganze Reihe Zubehör, wie Stoffe, Scheren, Klammern, Knöpfe und Nadeln etc. besorgt und zusammen mit ihrer Tochter Aurora dann die gewünschten Materialien übergeben (siehe Foto 😀). Dies sorgte für Begeisterung bei Frau Kuhnke und den anwesenden Hortkindern.
Wir hoffen, dass damit im neuen Jahr viele weitere tolle Projekte mit den interessierten Schülerinnen und Schülern umgesetzt werden können und sind gespannt auf die Ergebnisse.

Wir wünschen allen schöne Weihnachten, wundervolle Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr.

„Demokratie -gewusst wie !“ Ein aktuelles Projekt unserer Grundschule

Demokratie – gewusst wie!

Unter diesem Motto fahren die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Grundschule an der Hasenheide vom 25.11.2019 bis 29.11.2019 zur Jugendbildungsstätte „Kurt Löwenstein“ in Werneuchen/Werftpfuhl. 

In dieser Wochen erwerben sie Wissen und Fähigkeiten, die ein demokratisches Miteinander ausmachen, wobei Spaß und Spiel nicht zu kurz kommen. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten in der Jugendbildungsstätte, welche Rechte und Pflichten Klassensprecher in der Klasse und Schule haben. Sie lernen Mittel und Wege kennen, wie sie die Interessen und Probleme ihrer Klassen vertreten können und probieren es an ganz konkreten Projekten aus (z.B. Verschönerung der Schule, Auseinandersetzung mit dem Thema Mobbing, Material über die Wahl und die Aufgaben eines Klassensprechers). Dabei werden Kompetenzen wie Rhetorik, Verhandlungsgeschick und Projektplanung trainiert.

Vorgesehen ist, dass die Klassensprecherinnen und Klassensprecher ihre Ideen und Vorschläge nach ihrer Rückkehr in der Schule vorstellen und sich um die Umsetzung bemühen. Begleitet und anschließend weiter unterstützt werden sie von Frau Dana Teßner-Michelmann und Frau Marion Schulz.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Teilnehmerkosten in Höhe von 85 € aus dem Bundesprogramm „ Demokratie leben“ des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert werden und die Teilnahme an der Seminarfahrt für die Kinder kostenfrei ist.

pastedGraphic.png

Ausdrücklich danken wir der Stadt Bernau für ihre Unterstützung unseres Projekts „Demokratie – gewusst wie“ und die Bewilligung des Fördermittelantrags, den der Förderverein der Grundschule an der Hasenheide in Abstimmung mit der Grundschule gestellt hat.

Wir wünschen allen teilnehmden Kindern eine aufregende und erkenntnisreiche Woche! 

Antje Langbecker
Freunde und Förderer der
Grundschule an der Hasenheide
Bernau e.V

Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Schuljahr sponsort der Förderverein wieder die Preise für die Zweit- und Drittplatzierten (Kinogutscheine) sowie die Trostpreise für den schulinternen Vorlesewettbewerb der Klassen 4 – 6.